Grillfleisch für bewusste Genießer:innen

Von Die Redaktion | 28. Mai 2021

Ob herzhafte Steaks oder saftige Burger: Bestes Fleisch für bewusste Genießer:innen gibt es von EinstückLand jetzt in Uhlenhorst.

Jetzt in Uhlenhorst: bestes Fleisch für Burger vom Grill von EinStückLand, Foto: Julian Schmidt

Pünktlich zur Grillsaison gibt es tolle News von EinStückLand: Der Online-Marktplatz hat in Uhlenhorst einen Hofladen eröffnet: die Speisekammer. Dort bietet das Crowd-Butching Start-up sein hochwertiges, zartes Fleisch von artgerecht gehaltenen Tieren kleiner regionaler Bauern, Züchter und Landwirte aus dem Norden Deutschlands direkt zum Mitnehmen an. Grillfans wissen auf diese Weise ganz genau, wo ihr Fleisch herkommt.

Die Räumlichkeiten von EinStückLand, Foto: Hinrich Carstensen

Das Besondere beim Fleisch von EinStückLand

Ein Tier wird hier erst geschlachtet, wenn es zuvor komplett vermarktet wurde. Dies erfolgt für die Speisekammer in regelmäßigen Abständen. Das macht das Konzept besonders nachhaltig und punktet mit einer ganzheitlichen Verwertung: Fleisch wird so nicht verschwendet oder gar weggeschmissen. 

Vor allem ist dem Gründerpaar Lina und Hinrich Carstensen allerdings die artgerechte Haltung und der respektvolle Umgang mit den Tieren wichtig. Sie achten bei der Wahl der Landwirte zum Beispiel darauf, dass diese eine Mutterkuhhaltung im Herdenverband betreiben, die Schweine draußen laufen lassen und die Tiere neben dem natürlichen Gras immer bestes Futter haben. Zudem wachsen die Kälber in Begleitung der Mutter auf und können sich, wie auch die Schweine, frei auf den großen Wiesen bewegen. 

Von Fleisch bis Kaffee – das Angebot ist vielfältig

Feinschmecker:innen und Fleischliebhaber:innen finden in der Speisekammer ein vielfältiges Angebot. Mit dabei: diverse Teilstücke vom Rind, Schwein, Geflügel, aber auch Salami, Leberwurst, Griebenschmalz und Rinderfond sowie eigener Kaffee und Wein sind mit von der Partie. 

Hier gibt es alles, was das Herz von Genießer:innen begehrt, Foto: Hinrich Carstensen

Die Räumlichkeiten in der Papenhuder Straße 30 teilt sich EinStückLand übrigens mit dem beliebten Café „Die Näscherei“. Wer seinen Grillabend mit herrlichem Kuchen als Nachtisch mit der Familie oder den besten Freunden schließen möchte, nimmt sich am besten gleich ein paar Stücke der selbst gebackenen Leckereien mit. Geöffnet ist die Speisekammer Donnerstag bis Samstag in der Zeit von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Online-Marktplatz zum Bestellen

Keine Zeit, um persönlich bei der Speisekammer vorbeizuschauen oder sie ist einfach zu weit weg? Dann können Fleischfans bei EinStückLand natürlich auch ganz easy online bestellen. Das Angebot auf dem Online-Marktplatz ist mindestens vielfältig, wie das im Uhlenhorster Hofladen, und auch das Prozedere der Vermarktung erfolgt auf dieselbe Weise.

Wer sein Fleisch für den Grillgenuss also mit gutem Gewissen und in Bio-Qualität genießen möchte, ist bei EinStückLand genau richtig! Mehr zu EinstückLand gibt es hier.

Lust auf noch mehr Genuss?

Richtig guten Kaffee gibt es aktuell im Pop-up Store der Beans Brothers FRIENDS am Eppendorfer Baum 11 oder bei Tchibo. Das Beste: Mit dem Kauf einer Packung 500g FRIENDS Kaffee lässt sich auch noch Gutes tun. Zum ganzen Artikel mit coolem Gewinnspiel geht’s hier entlang.