Neue Broschüre: Wo Eltern schwerkranker Kinder Unterstützung finden

Von Christin Matthies | 2. September 2020

Das Theodorus Kinder-Tageshospiz in Eidelstedt hat die wichtigsten Hilfsangebote zusammengefasst.

Daniela Fath und Natalie Wisniewski präsentieren die neue Elternbroschüre
Hospizleiterin Daniela Fath und die stellvertretende Pflegedienstleitung Natalie Wisniewski präsentieren die neuen Elternbroschüren, Foto: Theodorus Kinder-Tageshospiz

Wenn das Kind plötzlich chronisch erkrankt oder mit einer schweren Behinderung zur Welt kommt – an wen können sich Hilfe suchende Eltern dann wenden? Die gute Nachricht: Hamburg hält für sie eine ganze Reihe an Unterstützungsmöglichkeiten bereit. Um sich dabei einen schnellen und fundierten Überblick zu verschaffen, hat das Theodorus Kinder-Tageshospiz in Eidelstedt viele Hilfsangebote in ihrer neuen Elternbroschüre zusammengefasst. Daniela Fath, Leiterin des Hospiz, erklärt: „Mit ‚Mein Kind ist schwer krank. Wo finde ich Unterstützung?‘ möchten wir Familien eine Stütze sein. Aus unserer täglichen Arbeit mit palliativmedizinisch zu betreuenden Kindern und Jugendlichen wissen wir, wieviel Kraft es Familien kostet, den Alltag zu organisieren. Außerdem möchten wir ihnen mit der großen Vielzahl an Angeboten zeigen, dass sie nicht allein sind.“

Und das ist alles drin:

Die Broschüre „Mein Kind ist schwer krank. Wo finde ich Unterstützung?“ kommt im handlichen DIN A5-Format daher und enthält auf 60 Seiten über 60 Organisationen und Vereine in Hamburg und Umgebung. Mit dabei sind jeweils eine Kurzvorstellung der Einrichtungen sowie Kontaktdaten. Um sich zudem optimal zurechtzufinden, sind die Inhalte in Lebensbereiche gegliedert. Dazu gehören: Medizinische Hilfe, Urlaub, Angebote für Geschwisterkinder und so weiter. Außerdem klären die Experten des Kinder-Tageshospiz über wichtige Leistungen des Staates und der Krankenkassen auf. Auf diese Weise sparen sich Eltern eine intensive Recherche und haben mehr Zeit für die Familie.

Wo sind die Broschüren erhältlich?

Die Hefte liegen im Theodorus Kinder-Tageshospiz sowie in allen vorgestellten Einrichtungen kostenfrei aus. Außerdem stehen sie hier als Gratis-Download bereit oder können kostenlos per E-Mail an info@theodorus-hamburg.de oder telefonisch unter 040-33 42 84 11 bestellt werden. Weitere Infos gibt es auf der Website des Kinder-Tageshospiz unter: www.theodorus-hamburg.de

Ihr wollt das Projekt mit einer Spende unterstützen und den Druck weiterer Exemplare fördern? Los geht’s:

Kontoinhaber: Theodorus Kinder-Tageshospiz gGmbH
IBAN: DE 63 2005 0550 1002 2093 00
Kreditinstitut: Hamburger Sparkasse
Verwendungszweck: Kinder-Tageshospiz, Broschüre

Blick ins Heft